default

Fachforum Digitale Gesundheit

 

Die Nutzung innovativer Gesundheitsanwendung findet in Deutschland fast ausschließlich im Lifestyle-Segment statt. Dies lässt uns gleichermaßen die Frage stellen, wie wir diese Lösungen in der professionellen Gesundheitswirtschaft nutzbar machen können. Das diesjährige Fachforum soll vor allem die Neuerungen des eHealth-Gesetzes aufzeigen und die damit verbundenen Anforderungen an den Daten-Austausch und -Sicherheit anhand praktischer Lösungen darstellen.

 

 

Programm, moderiert von Thomas Karopka:

 

1. Thomas Karopka, BioCon Valley GmbH

„Zukünftige Schwerpunkte der digitalen Gesundheit aus Sicht des Landes M-V 

Strukturen, Herausforderungen und Perspektiven“

 

2. Prof. Dr.-Ing. Andreas Noack, FH Stralsund 

"Wer braucht denn schon IT-Sicherheit?"

 

3. Prof. Dr. H. Ehricke, FH Stralsund

„Die digitale Medizin, am Beispiel der Radiologie“

 

4. Chris-Gilbert König, ISW GmbH

"Der nationale Krebsplan“ – Umsetzung der Handlungsfelder durch die HealthAssist Lösungen

 

 

In diesem Jahr wird das Fachforum durch BioCon Valley® der Initiative für Life Science und Gesundheitswirtschaft, der Strategiegruppe III „Gesundes Altern“ des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft sowie der Fachhochschule Stralsund, vertreten durch den Fachbereich Elektrotechnik und Informatik, organisiert und begleitet.

 

Wenn Sie möchten, können Sie sich bei uns per E-Mail anmelden. In diesem Fall drucken wir ein Namensschild für Sie zur Abholung am Informationsstand.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahmen. 

 

Auch für den gemeinsamen Austausch wird gesorgt. Im Anschluss an das Forum haben Sie die Möglichkeit, bei Grillen und GetTogether sich nicht nur mit den Referenten, sondern auch mit den Ausstellern und Firmen in Kontakt zu kommen.

 Mit freundlicher Unterstützung von  

              Als PDF zum Download: Programmflyer.pdf

 

 

 

Veranstalter:

Die SUS
 
Fachhochschule Stralsund
 
Agentur für Arbeit - Stralsund
 
IT-Lagune
 
Ferchau GmbH